Deutsche Widder

Der Deutsche Widder gehört neben dem Deutschen Riesen und dem Deutschen Riesenschecken zu den drei XXL-Rassen, die die Kaninchenwelt hierzulande zu bieten hat. Erfahren sie alles über den schlappohrigen Giganten.

Deutscher Widder auf einen Blick


Größe: | groß

Gewicht: | bis 7 kg

Lebenserwartung: | bis 10 Jahre

Fellfarben: | alle außer Silber

Fell: | ca. 4 cm lang mit dichter Unterwolle

Charakter: | freundlich, eher ruhig

Bewegungsbedarf: | mittel

Pflegeaufwand: | mittel

Platzbedarf: | hoch

Haltung: | Outdoor, bedingt Indoor

Preis: |  25 bis 50 €"/>Herkunft: | Deutschland

Größe: | groß

Gewicht: | bis 7 kg

Lebenserwartung: | bis 10 Jahre

Fellfarben: | alle außer Silber

Fell: | ca. 4 cm lang mit dichter Unterwolle

Charakter: | freundlich, eher ruhig

Bewegungsbedarf: | mittel

Pflegeaufwand: | mittel

Platzbedarf: | hoch

Haltung: | Outdoor, bedingt Indoor

Preis: |  25 bis 50 €
 Deutschland
 groß
 bis 7 kg
 bis 10 Jahre
 alle außer Silber
ca. 4 cm lang mit dichter Unterwolle
 freundlich, eher ruhig
 mittel
 mittel
hoch
Outdoor, bedingt Indoor
  25 bis 50 €

Aussehen und Charakter

Der Deutsche Widder hat im Profil das typische schafähnliche Aussehen, das den Widderkaninchen den Namen gab: eine stumpfe, konvexe Nase (Fachausdruck: Ramsnase) und dicke Schlappohren. Der Deutsche Widder wirkt insgesamt wuchtig und kräftig, sollte aber nicht unbeweglich oder gar plump erscheinen. Es gibt ihn in verschiedenen Farben. Anerkannt sind alle außer Silber, hauptsächlich aber sieht man wild- und hasenfarbige sowie weiße Tiere mit blauen oder roten Augen. Widderkaninchen gelten im Allgemeinen als ruhiger und sanfter als ihre stehohrigen Brüder. Das trifft meist auch auf den Deutsche Widder zu. Allerdings gibt es wie bei allen Kaninchen individuelle Unterschiede! So ist beispielweise mit geschlechtsreifen Häsinnen bisweilen nicht gut Kirschen essen. 

Deutscher Widder – Die Haltung

Alle Kaninchen brauchen Platz, um sich ihrer Natur entsprechend bewegen und verhalten zu können. Aufgrund ihrer Größe eignet sich für den Deutschen Widder kein handelsüblicher Kleintierkäfig. Es empfiehlt sich ein selbstgebautes Gehege oder ein großer Außenstall mit Gehege. Eine Wohnungshaltung ist möglich, aber man muss sich darüber im Klaren sein, dass sich ein Deutscher Widder wesentlich mehr Platz benötigt als ein Zwergkaninchen.

Eine ganzjährige Außenhaltung in einem gut kälteisolierten Stall mit angeschlossenem Freigehege ist für die Deutschen Riesen sicherlich die beste, artgerechteste und auch praktikabelste Lösung. Kaninchen als soziale Tiere müssen stets gemeinsam mit Artgenossen gehalten werden. Tipps zur optimalen Größe und Konstellation von Kaninchen-Gruppen finden Sie unter Kaninchen vergesellschaften und Kaninchen zusammenführen.

Pflege der Deutschen Widder

Deutsche Widder sind keine pflegeintensive Rasse. Sie haben kurzes Fell, das sie selbst sauber halten können. Daher ist zusätzliches Bürsten wie bei vielen anderen Kaninchen nicht nötig. Es reicht, wenn regelmäßig die Krallen kontrolliert und gegebenenfalls geschnitten werden, wenn sie zu lang sind. 

Bei weiße Tieren kann sich das Fell z.B. durch feuchtes Stroh (an den Pfoten) oder den Verzehr von Karotten (im Maulbereich) verfärben. Solche Verfärbungen sind harmlos und müssen nicht ausgewaschen werden. Nur starke Verschmutzungen, vor allem im Afterbereich, geben Anlass zur Sorge. Ständige Verfärbungen im Maulbereich können unter Umständen auf Zahnprobleme hindeuten – das gilt natürlich für alle Kaninchen. Ein regelmäßiger Gesundheits-Check (Kontrolle von Fell, Augen, Ohren, Gewicht, etc.) sollte daher bei allen Kaninchen selbstverständlich sein. Mehr zum Thema unter Pflege.

Tipp: Riesenkaninchen, und somit auch der Deutsche Widder, sollten möglichst handzahm sein. So gibt es bei der Körperpflege oder beim Transport zum Tierarzt weniger Probleme. Gewöhnen Sie ihren Deutschen Widder beispielsweise ans Hochheben (auch wenn sie das im Alltag kaum brauchen werden), Krallen schneiden oder an das Sitzen in einer Transportbox – sie ersparen dem Tier im Ernstfall Angst und sich selbst Kratzer.

Ernährung von Widderkaninchen

Wie alle Kaninchen haben auch Deutsche Widder eine spezielle Verdauung, die artgerechter, regelmäßiger und ausgewogener Ernährung mit dem entsprechenden Kaninchenfutter bedarf. Vor allem Raufutter zur gesunden und natürlich Abnutzung der Zähne ist ein absolutes Muss, aber auch Frischfutter. Bei Außenhaltung kann es sein, dass sie im Winter etwas mehr als andere Rassen mit energiereichem Futter wie Karotten, Petersilienwurzel oder speziellem Trockenfutter versorgt werden müssen.

Krankheiten

Aufgrund ihrer enormen Größe können beim Deutschen Widder Probleme mit den Gelenken, dem Kreislauf, der Wirbelsäule oder auch dem Herzen auftreten. Narkosen vertragen sie oft schlechter als ihre kleineren Artgenossen. Ihre Lebenserwartung ist etwas kürzer als die von kleineren Rassen, jedoch höher als die vom Deutschen Riesenkaninchen, das noch größer und schwerer werden kann.

Wie bei allen Widdern sind die hängenden Ohren eine Achillesverse. Sie sollten stets sauber gehalten und regelmäßig kontrolliert werden. Häufiges Kratzen oder Schiefhalten des Kopfes können Anzeichen von Ohrenentzündung sein, die durch die schlecht belüfteten Schlappohren begünstigt wird.

Deutsche Widder kaufen

Im Zoofachhandel sind reinrassige Deutsche Widder eine Rarität. Im Tierheim oder bei Nothilfen findet man sie gelegentlich, beispielsweise nach einer Zuchtauflösung. Interessierte sollten sich deshalb am besten mit einem Züchter in Verbindung setzen. Eine Checkliste, worauf Sie beim Kauf achten müssen, haben wir für Sie unter Kaninchen kaufen zusammengestellt
 

Adressen von Züchtern

Nächstes Rasseporträt

Farbenzwerge

Farbenzwerge

Diese beliebte Zwergkaninchenrasse bietet nicht nur die typischen Kaninchenfarben, sondern viele schöne Farbvarianten.  mehr...

Macht alle mit!

Gefällt euch diese Seite? Wir würden uns freuen, wenn ihr einen Kommentar abgebt, sie in Facebook & Co. teilt. oder einen Link auf eurer Webseite setzt. Vielen Dank!

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben