Deutsche Riesen

Ein Riesenkaninchen kann niemand übersehen, denn es hat die Ausmaße eines Dackels! Und durchaus auch dessen Gewicht: 7 Kilogramm sind die Norm bei Deutschen Riesen, in Ausnahmefällen können sie noch viel schwerer werden.

Riesenkaninchen auf einen Blick

Riesenkaninchen
 Belgien, Deutschland
 groß
 maximal 12 kg
 2 bis 6 Jahre, selten älter
 alle
kurz, dicht
 ausgeglichen, verschmust
 mittel
 mittel
hoch
Outdoor oder Indoor
 durchschnittlich 25 €

Aussehen und Charakter

Der Deutsche Riese gehört zu den größten Kaninchen-Rassen der Welt. Er beeindruckt mit seinem kräftigen Körperbau, der trotzdem elegant und sportlich wirkt. Die großen Ohren mit einer Mindestlänge von 17 cm und die kräftigen, breiten Backen unterstreichen den imposanten Gesamteindruck der Rasse, die eine Körperlänge von etwa 70 cm erreichen kann. 

Aber wie so oft sind die großen auch die sanften: Deutsche Riesen gelten als „gentle giants“ und Häsinnen wie Rammler sind in der Regeln gleichermaßen verschmust, freundlich und ausgeglichen – vom individuellen Charakter jedes Einzeltieres natürlich abgesehen. Die Riesen gibt es in allen Farben von einfarbig weiß und gelb über wildfarben bis einfarbig schwarz. Gescheckte Tiere werden als eigene Rasse betrachtet: Deutsche Riesenschecken

Deutscher Riese – Die Haltung

Alle Kaninchen brauchen ausreichend Platz, um sich ihrer Natur entsprechend bewegen und verhalten zu können. Aufgrund ihrer Größe eignet sich für den Deutschen Riesen kein handelsüblicher Kleintierkäfig. Es empfiehlt sich ein selbstgebautes Gehege oder ein großer Außenstall mit Freilaufgehege. Eine Wohnungshaltung ist möglich, aber man muss sich darüber im Klaren sein, dass sich ein Deutscher Riese nicht mit dem Platzangebot für ein Zwergkaninchen zufrieden geben kann.

Eine ganzjährige Außenhaltung in einem gut kälteisolierten Stall mit angeschlossenem Freigehege ist für die Deutschen Riesen sicherlich die beste, artgerechteste und auch praktikabelste Lösung. Kaninchen als soziale Tiere müssen stets gemeinsam mit Artgenossen gehalten werden. Tipps zur optimalen Größe und Konstellation von Kaninchen-Gruppen finden Sie unter Kaninchen vergesellschaften und Kaninchen zusammenführen.

Pflege der Riesenkaninchen

Abgesehen vom Platzbedarf sind Deutsche Riesen relativ pflegeleicht. Ihr kurzes Fell können sie selbst sauber halten und brauchen diesbezüglich keine intensive Pflege wie langhaarige Tiere (z.B. Angorakaninchen). Während des Fellwechsels in Herbst und Frühjahr tut ihnen jedoch bürsten gut. Gegebenenfalls müssen auch regelmäßig die Krallen geschnitten und die Ohren gesäubert werden. Mehr dazu unter Pflege.

Tipp: Riesen sollten möglichst handzahm sein, so dass es bei der Körperpflege oder beim Transport zum Tierarzt keine Probleme gibt. Machen Sie sich die Mühe und gewöhnen Sie ihre Tiere beispielsweise ans Hochheben (auch wenn sie das im Alltag kaum brauchen werden), Krallen schneiden oder an das Sitzen in einer Transportbox – sie ersparen dem Tier im Ernstfall Angst und sich selbst Kratzer.

Video über Riesenkaninchen

Ernährung von Riesenkaninchen

Wie alle Kaninchen haben Deutsche Riesen eine empfindliche Verdauung und müssen ausgewogen und artgerecht ernährt werden. Bei ihnen ist eine optimale Fütterung wegen ihres hohen Energiebedarfs besonders wichtig. Sie brauchen neben dem obligatorischen Heu (zur freien Verfügung) viel energiereiches Futter wie Karotten, Pastinaken und zusätzliches Trockenfutter, das jedoch nicht schwer verdaulich sein darf. Vor allem im Winter bei Außenhaltung benötigen die Riesen verstärkt Powernahrung.

Krankheiten

Aufgrund ihrer enormen Größe können bei den Deutschen Riesen Probleme mit den Gelenken, der Wirbelsäule oder auch dem Herzen auftreten. Ihre Lebenserwartung ist kürzer als die von kleineren Rassen.

Deutsche Riesen kaufen

Im Zoohandel werden kaum Deutsche Riesen zum Kauf angeboten. Interessierte sollten sich mit einem Züchter in Verbindung setzen. Eine Checkliste, worauf Sie beim Kauf achten müssen, haben wir für Sie unter Kaninchen kaufen zusammengestellt

Adressen von Züchtern

Nächstes Rasseporträt

Deutsche Widder

Deutsche Widder

Die schlappohrigen Giganten gehören neben dem Deutschen Riesen zu den größten Kaninchenrassen.  mehr...

Gefällt euch diese Seite? Wir würde uns freuen, wenn ihr sie in Facebook & Co. teilt.