Die Tierexperten von Tierportal animals-digital

Unsere Autoren sind Experten rund um das Thema Hunde, Katzen und Kaninchen.

Journalist Thomas Brodmann

Thomas Brodmann

Redakteur & Tierfotograf
Seit über 20 Jahren hauptberuflich tätig als freier Journalist, Tierfotograf und Redakteur mit zahlreichen Veröffentlichungen in Zeitschriften, Kundenmagazinen, Büchern, Kalendern und Online-Portalen.  
Laufbahn: Fotografenlehre im Photodienst München; Zivildienst im Landesbund für Vogelschutz; Volontariat im Freizeit Medien Verlag; mehrjährige freiberufliche Tätigkeit als Tierfotograf, Journalist und Reiseleiter. 
Von 1999 bis 2015 Redakteur, Online-Redakteur und Fotograf der Zeitschriften "Ein Herz für Tiere", "Partner Hund", „Geliebte Katze“ und weiterer Special Interest Magazine aus dem Bereich Haustiere. Seitdem freiberuflich tätig.

Gründer, Autor und Ansprechpartner für alle Belange rund um das Tierportal animals-digital.de
Kontakt: kontakt@animals-digital.de
 

Biologin Ewelina Ellinger

Ewelina Ellinger

Biologin & Redakteurin
Studium der Biologie mit den Schwerpunkten Biomedizin und Zoologie. Anschließend Redaktionsvolontariat beim Gong Verlag in der Redaktion Ein Herz für Tiere. Arbeitet sowohl freiberuflich als auch in Festanstellung für diverse Gesundheits- und Tiermagazine bzw. -Webseiten.
Schon mit allerlei Kleintieren wie Hamstern, Rennmäusen, Kaninchen, aber auch Katzen und Schildkröten aufgewachsen, war für sie immer klar, dass das Thema Tiere bei ihr einen großen Stellenwert haben wird, sowohl privat als auch beruflich. So jobbte sie schon während ihres Studiums in einem Tierpark als Zoopädagogin und erfüllte sich nach ihrem Studium einen kleinen Traum und nahm an einer Delfin-Forschungsreise teil.
 

Autorin Viktoria Burkholder

Victoria Burkholder

Redakteurin & Autorin
Tiere – vom Wellensittich, über Hunde bis zum Pferd – begleiten sie schon ihr ganzes Leben und sind ihre erste große Leidenschaft. Die zweite ist das Schreiben.
Während des Studiums der Germanistik und Psycholinguistik an der LMU München schrieb sie als freie Mitarbeiterin für die Süddeutsche Zeitung. Nach ihrer Magisterprüfung konnte sie beide Leidenschaften verbinden und bei der Zeitschrift „Ein Herz für Tiere“ eine Stelle als Redakteurin antreten. Sie betreute dort unter anderem die Kinderbeilage MOSKITO und konzipierte und verwirklichte das Hundetrendmagazin „DOGSTODAY“.
Ihre besondere Liebe gilt vor allem auch den kleinen Tieren wie Meerschweinchen und Kaninchen. Inzwischen arbeitet sie im Bereich PR und Marketing sowie als freie Autorin.

Tierpsychologin Alexandra Hoffmann

Alexandra Hoffmann

Tierpsychologin

Nach einem Studium der Tierpsychologie (Fachgebiet Hund) und anschließender Zusatzqualifikationen auf dem Gebiet der Bach-Blüten-Therapie und der Veterinärhomöopathie, sowie einer Ausbildung zur Heilpraktikerin beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie, arbeitete sie zunächst in eigener Praxis als Hundeverhaltenstherapeutin. Zusätzliche Erfahrungen mit „Problemhunden“ konnte sie im Tierheim Starnberg sammeln und vielen Hunden nach einem Training zu einer erfolgreichen Vermittlung verhelfen. Neben dieser Arbeit als Therapeutin, Dozentin und Referentin für unterschiedliche Themen rund um den Hund, gehört das Schreiben zu ihrer großen Leidenschaft. Neben ihrem ersten Fachbuch (Bach-Blüten für meinen Hund) schreibt sie u.a. regelmäßig für die Zeitschriften „Mein Tierheilpraktiker“ und „Paracelsus“.

Tierarzt Frau Dr. Elisabeth Koldt

Dr. Elisabeth Koldt

Tierärztin

  • Studium der Veterinärmedizin an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover & Ludwig-Maximilians – Universität München
  • Promotion (2004)
  • Eigene Whippet Hundezucht seit 2004
  • Assistenz Tierärztin in einer Kleintierpraxis in München ( 1999 – 2012)
  • Übernahme der Tierarztpraxis in Traunreut  von Frau Dr. Kopsch (2012)
  • Mitglied im BPT (Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V.) & FVO (Fortbildungsgemeinschaft Veterinärophthalmologie)
     
Hundetrainer Michael Kaun

Michael Kaun

Hundetrainer & Verhaltenstherapeut
Arbeitet seit 2008 als Hundetrainer und spezialisierte sich nach ca. zwei Jahren auf Verhaltenstherapie für „Problemhunde“. Neben dem Besuch von zahlreichen Seminaren und Workshops von namhaften Hunde- und Wolfsexperten kann er durch seine jahrelang gesammelten Erfahrungen aus über 200 resozialisierten Hunden auf eine erfolgreiche Zeit zurück blicken.
Sein Wissen gibt er in Seminaren und Workshops an interessierte Hundehalter und Trainer weiter. Das spezielle Augenmerk seiner individuellen Hundeschule "Mein neuer Partner Hund" liegt in Einzeltrainingsstunden, in denen Michael Kaun intensiv mit Hund und Halter in unterschiedlichen Situationen an der Alltaugstauglichkeit sowie der Sozialverträglichkeit arbeitet.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben