Kurzhaarkatzen

Bei den Kurzhaarkatzen tummeln sich die meisten Vertreter. Hier findet man Samtpfoten, Wildfänge, Plappermäuler und Schmusetiger. Und sowohl die kleinste als auch die größte Katzenrasse ist hier beheimatet.

Gefällt euch diese Seite? Wir würde uns freuen, wenn ihr sie in Facebook & Co. teilt.

Vom Stubenhocker bis zur Intelligenzbestie

Die ursprünglichsten Katzenrassen sind die Kurzhaarkatzen. Bis auf das kurze Fell haben die Rassen dieses Typs allerdings nur wenige Gemeinsamkeiten. Der Vorteil daran ist, dass für jeden Geschmack die richtige Katze dabei ist. Die bei uns bekannteste Kurzhaarkatze ist die Europäisch Kurzhaar. Dies liegt aber sicherlich daran, dass die meisten Hauskatzen fälschlicherweise als Europäisch Kurzhaarkatzen geführt werden. Zu den beliebtesten zählen die Britisch Kurzhaar und die Siamkatze

Wer meint, Kurzhaarkatze ist gleich Kurzhaarkatze, der täuscht. Selbst wenn das Fell die gleiche Länge hat, so ist es doch in Beschaffenheit, Farbe und Musterung von Rasse zu Rasse völlig unterschiedlich. Außerdem gibt es deutliche Unterschiede in der Körpergröße: Von der Singapura, der kleinsten Rasse, bis zur 12 Kilogramm schweren Savannah, ist alles vertreten. 


Für „Anfänger“, die in einer Wohnung leben und nur eine Katze halten möchten, ist die sanfte und gemütliche Britisch Kurzhaar die richtige Katzenrasse. Von einer Savannah, die dringend einen Freilauf benötigt, wäre in diesem Fall abzuraten. Möchten Sie Ihrer Katze durch Clickertraining Kunststücke beibringen, dann sind Sie mit einer Bengal, einer Siam oder einer Burma gut beraten. Allerdings haben diese auch ihren eigenen Kopf und versuchen diesen immer wieder durchzusetzen. Die Burma mag es übrigens, wenn viel um sie herum los ist, und eignet sich daher bestens als Familienkatze. Das genaue Gegenteil davon ist die Russisch Blau, der zu viel Trubel um sie herum eher zuwider ist. 

Alle Rassen, die Sie hier nicht aufgelistet sind, finden Sie bei den Langhaarkatzen und den Halblanghaarkatzen.

Diese Rassen zählen zu den Kurzhaarkatzen

Abessinier, American Curl Kurzhaar, American Wirehair, Australian Mist, Ägyptisch Mau, Bengal, Bombay, Britisch Kurzhaar, Burma, Burmilla, Ceylon, Chartreux, Chausie, Cornish Rex, Devon Rex, Don Sphynx, Europäisch Kurzhaar, Exotic Shorthair, German Rex, Hauskatze, Kanaani, Korat, LaPerm Kurzhaar, Munchkin, Ocicat, Orientalisch Kurzhaar, Russisch Blau, Savannah, Selkirk Rex Kurzhaar, Siam, Singapura, Snowshoe, Sphynx, Thaikatze, Tonkanese

Rasseporträts: Kurzhaarkatzen

Siamkatze

Siamkatze

Die elegante Siam gilt als äußerst gesellig. Am liebsten hat sie eine Artgenossin an ihrer Seite. Die gesprächige Katze genießt aber auch sehr die Aufmerksamkeit ihres Menschen.  mehr...

Burma

Burma

Faul in der Ecke liegen ist nichts für eine Burma. Sie ist verspielt, lebhaft und menschenbezogen. Das geht so weit, dass sie fast wie ein Hund am liebsten überall mit dabei sein möchte.  mehr...

Russisch Blau

Russisch Blau

Keine andere Katze hat eine Fellstruktur wie die Russisch Blau. Durch eine besondere Haarstruktur erscheint das "blaue" Fell oft silbern. Damit haben sie im alten Russland schon Zaren verzaubert.   mehr...

Bengal

Bengal

Bei dieser exotischen Katzenrasse trifft das wilde Aussehen eines Leoparden auf das liebenswerte Temperament einer Hauskatze. Heraus kommt eine äußerst attraktive Katzenrasse.  mehr...

Britisch Kurzhaar

Britisch Kurzhaar

Unter den Kurzhaarkatzen ist sie sicherlich eine der flauschigsten. Alles an ihr wirkt weich und rund, wie bei einem echten Kuscheltier.  mehr...

Savannah

Savannah

Sie sieht nicht nur aus wie ihre wilden Vorfahren, sondern viele Charakterzüge erinnern auch daran. Daher ist diese große "Wildkatze" sicherlich nichts für Anfänger!   mehr...

Siamkatze

Siamkatze

Die elegante Siam gilt als äußerst gesellig. Am liebsten hat sie eine Artgenossin an ihrer Seite. Die gesprächige Katze genießt aber auch sehr die Aufmerksamkeit ihres Menschen.  mehr...

Singapura

Singapura

Singapuras sind die kleinsten Katzen der Welt! Vielleicht stimmt es ja, dass der Grund für Ihrer Größe tatsächlich die engen Abflussrohren der Weltmetropole Singapur waren.  mehr...