Mittelgroße Hunderassen

„Weder zu klein noch zu groß – sondern genau richtig!“ So einfach beschreiben viele Hundebesitzer die Tatsache, dass sie mittelgroße Hunde bevorzugen.

Hunde von 40 bis 60 Zentimeter

Wo genau die Abgrenzung zu den kleinen und großen Hund liegt, ist offiziell nicht festgeschrieben. Im Allgemeinen weisen mittelgroße Hunderassen eine Schulterhöhe von ungefähr 40 bis 60 Zentimeter auf. Beim Gewicht gibt es große Unterschiede: Sie reichen von zirka 8 Kilogramm beim Windspiel bis zu 30 Kilogramm beim Labrador. Von der Lebenserwartung her befinden sich mittelgroße Hunde mit durchschnittlich 10 - 14 Jahren im Mittelfeld.

Gefällt euch diese Seite? Wir würde uns freuen, wenn ihr sie in Facebook & Co. teilt.

Mittelgroße Hunde – die goldene Mitte

Neben dem Aussehen und Charakter eines Hundes spielt für viele die Größe eine entscheidende Rolle. Kleine Hunde sind für manche „keine echten Hunde“. Einen richtig großen Hund wollen sie aber auch nicht. Also die goldene Mitte – und diese hat einiges zu bieten, denn dazu zählen so unterschiedliche Rassen wie Beagle, Border Collie, Labrador und Windspiel.

Gerade bei Familien mit Kindern sind mittelgroße Hunde oft erste Wahl, denn große Hunde können allein schon aufgrund ihrer Masse ein Kind versehentlich über den Haufen rennen. Außerdem wirken sie meist angsteinflößender und sind bei einem Spaziergang nicht so leicht unter Kontrolle zu halten wie dies normalerweise bei einem mittelgroßen Hund gelingt.

Auch bezüglich Krankheiten sind mittelgroße Hunde oft die beste Wahl, denn gerade bei sehr kleinen und sehr großen Hunden treten überdurchschnittlich viele Probleme auf. Oft betrifft dies Knie, Ellenbogen und Hüftgelenk.

Grundsätzlich sind mittelgroßen Hunde am besten dafür geeignet, um intensiv Hundesport zu betreiben oder selbst mit Hund aktiv zu werden. Sowohl kleine wie auch große Hunde machen mitunter schlapp, wo mittelgroße Hunderassen gerade richtig Spaß haben. Der Großteil von ihnen sind ideale Begleithunde wenn es ums Joggen, Wandern oder Radfahren geht. Rücksicht muss aber auch bei ihnen speziell auf Welpen genommen werden, denn erst wenn die Hunde ausgewachsen sind, was bei mittelgroßen Hunden etwas über ein Jahr dauern kann, dürfen sie sportlich richtig aktiv werden.

Mittelgroße Hunderassen von A bis Z

Alpenländische Dachsbracke | American Cocker Spaniel | American Staffordshire Terrier | American Water Spaniel | Appenzeller Sennenhund | Australian Cattle Dog | Australian Kelpie | Australian Shepherd | Basenji | Bayerischer Gebirgsschweißhund | Beagle | Bearded Collie | Bedlington Terrier | Berger des Pyrenees | Border Collie | Boston Terrier | Boxer | Bullterrier | Chow-Chow | Cocker Spaniel | Collie | Dalmatiner | Deutsche Bracke | Deutscher Pinscher | Elo |Englische Bulldogge | English Springer Spaniel | Entlebucher Sennenhund | Eurasier | Fieldspaniel | Finnischer Lapphund | Flat Coated Retriever | Foxterrier | Golden Retriever | Gos d'Atura | Großspitz | Hokkaido | Irish Soft Coated Wheaten Terrier | Irish Water Spaniel | Islandhund | Italienisches Windspiel | Kerry Blue Terrier | Kleiner Münsterländer | Kooikerhondje | Kromfohrländer | Labradoodle | Labrador | Lagotto Romagnolo | Manchester Terrier | Mexikanischer Nackthund | Mittelschnauzer | Mudi | Norwegischer Buhund | Nova Scotia Duck Tolling Retriever | Perro de Agua Espanol | Podengo Portugues medio | Pinscher | Pudel | Puli | Pumi | Samojede | Schapendoes | Schwedischer Lapphund | Shar Pei | Shiba Inu | Tibet Terrier | Welsh Terrier | Welsh Springer Spaniel | Westfälische Dachsbracke | Whippet | Windpsiel | Wolfsspitz

Rasseporträts: Mittelgroße Hunderassen

Golden Retriever

Golden Retriever

Der Golden Retriever gehören seit vielen Jahren zu den beliebtesten Hunden, denn mit ihrer freundlichen, liebenswerten Art und ihrer hohen Lernbereitschaft begeistern sie jung und alt.   mehr...

Labradoodle

Labradoodle

Beim Labradoodle handelt es sich um eine Kreuzung zwischen einem Labrador und einem Pudel. Heraus kommt ein "Mischling", der es in der Beliebtheit bereits unter die Top 10 geschafft hat!   mehr...

Border Collie

Border Collie

Wer ist der Klügste im ganzen Land? Für viele ist es der Border Collie. Er ist zu erstaunlichen Leistungen fähig, doch damit verbunden können auch Probleme auftreten!   mehr...

Australian Shepherd

Australian Shepherd

Sein hübsches Aussehen, seine Intelligenz und Pflichttreue verzaubert viele. Vor allem erfahrene Hundehalter werden in ihm einen traumhaften Begleiter finden.   mehr...

Labrador

Labrador

Regelmäßig unter den Top 3 der beliebtesten Hunderassen befindet sich der Labrador. Er möchte allen gefallen – und das gelingt ihm normalerweise auch hervorragend!   mehr...

Goldendoodle

Goldendoodle

Nach dem Labradoodle der bekannteste "Designerhund". Der Mix aus Golden Retriever und Pudel sorgt für einen intelligenten, fröhlichen und anhänglichen Hund.   mehr...