Labrador-Welpen

Reinrassige Labrador Welpen kaufen Sie am besten bei einem seriösen Züchter! Hier ein paar Tipps und schöne Bilder.

Gefällt euch diese Seite? Wir würde uns freuen, wenn ihr sie in Facebook & Co. teilt.

Labrador Welpen beurteilen

Das Ziel jedes Züchters sollte es sein, kräftige, gesunde, charakterfeste Welpen zu züchten. Labrador Retriever sind gutmütig, freundlich und geduldig. Ob dem wirklich so ist, lässt sich über eine Internetanzeige nicht beurteilen. Überzeugen Sie sich vor Ort und schauen Sie sich die Labradorwelpen und ihr Zuhause an. Kommen die Welpen schwanzwedelnd auf Sie zu oder verkriechen sie sich? Leben sie gemeinsam mit der Familie? Sehen die gesund und munter oder eher ängstlich aus? Suchen Sie sich einen seriösen und kompetenten Züchter und lassen Sie sich bei der Auswahl des zu Ihnen passenden Welpen beraten.

Achtung: Aufgrund der Gefahr einer Hüftgelenksdysplasie sollten Welpen und Junghunde so wenig wie möglich Treppensteigen! Weitere Infos erhalten sie in unserem Rasseporträt über den Labrador.

Sollten Sie bereits einen Welpen in Aussicht haben, interessiert Sie bestimmt unsere große Auswahl an Hundenamen

Video von Labrador Welpen

Eine bunte Mischung verschiedenfarbiger Labrador-Welpen

Labrador Welpen kaufen

Blonder Labrador-Welpe
Blonder Labrador-Welpe

Wer Fehler bzw. Krankheiten weitestgehend ausschließen möchte, kauft einen Labrador bei einem seriösen Züchter aus einem eingetragenen Verein. Der Preis für einen Welpen beträgt etwa 1000 Euro. Seien Sie bei Schnäppchenangeboten auf der Hut! Eine höhere Investition für einen gesunden Hund kann sich wahrlich auszahlen.

Adressen von Züchtern und Vereinen finden Sie in unserem Rasseportrait über den Labrador. Und vergessen Sie bitte nicht – es muss nicht immer ein reinrassiger Labrador-Welpe sein, es gibt auch die Möglichkeit, einen „Notfallhund“ aufzunehmen.