Welche Hundefutter-Marken gibt es?

Die Auswahl an Hundefutter ist riesig. Wir stellen Ihnen einige Hersteller und deren Marken vor, damit Sie sich einen Überblick verschaffen können.

Große Auswahl an Hundefutter-Marken

Wer schon einmal einen gut sortierten Zoofachhandel aufgesucht hat oder sich im Internet auf die Suche nach Hundefutter-Marken gemacht hat, der weiß, dass die Auswahl groß ist. Allein in Deutschland gibt es weit über 50 Hersteller von Hundefutter. Diese bieten eine unterschiedlich große Anzahl an Sorten an, die es oft auch noch in mehrere Größen gibt. Es ist das reinste Schlaraffenland, doch welches Futter ist das Richtige für meinen Hund? Welches Hundefutter ist gut? Und welche Hundefutter-Marke ist die beste?

Fragen Sie doch mal in Ihrem Hundeverein, welches Hundefutter welcher Hund zu fressen bekommt. Wahrscheinlich ist die Anzahl der Marken beinahe so groß wie die Anzahl der Hunde. Am häufigsten wird Trockenfutter gefüttert, gefolgt von Nassfutter. Deutlich kleiner ist die Gemeinde der Barfer und Selbstkocher. Orientierung suchen Sie alle, denn die Ernährung des Hundes ist für alle Hundebesitzer ein äußerst wichtiges Thema. Ist das Futter gesund und hochwertig, darf es auch ein paar Euro mehr kosten. Leider ist der Preis nicht immer ein Indiz dafür, dass das Hundefutter eine entsprechende Qualität aufweist. Im Allgemeinen kann aber glücklicherweise gesagt werden, dass die überwiegende Anzahl an Hundefutter-Marken eine Qualität besitzt, die sehr zufriedenstellend ist.

Gefällt euch diese Seite? Wir würde uns freuen, wenn ihr sie in Facebook & Co. teilt.

Kleine und große Hundefutter-Hersteller

Vom kleinen Familienbetrieb bis zum Großkonzern gibt es die unterschiedlichesten Hersteller von Hundefutter. Automatisch Rückschlüsse auf die Qualität des Futters kann man nicht schließen. Ein kleiner Betrieb kann genauso gutes oder schlechtes Hundefutter produzieren wie ein großer Hersteller. Da lohnt sich ein Blick auf das Etikett: Wieviel Prozent Fleisch sind wirklich drin im Hundefutter? Die Gesetzeslage in Deutschland erlaubt es, dass auf dem Etikett zum Beispiel mit „Leckeres vom Huhn“ geworben werden darf, obwohl sich möglicherweise nur ein minimaler Anteil von Huhn tatsächlich darin befindet! Vielleicht handelt es sich gerade einmal um 5 Prozent! Vielleicht sind es aber auch 50 Prozent oder mehr.

Aufgrund der Bedenken, die hinsichtlich mancher Hersteller von Hundefutter herrscht, kommt es immer wieder zu Neugründungen kleiner Firmen. Sie nehmen die Sache selbst in die Hand, wollen hundertprozentig wissen, was im Futter drin steckt. Sie haben ihre eigene Philosophie, die eine Menge zum Vertrauen einer Marke beitragen kann. Denn trotz Etiketten und gelegentlicher Tests der Stiftung Warentest oder anderer Unternehmen – Hundefutter-Kauf ist zu einem großen Teil Vertrauenssache!

Unsere Futtertipps

Bubeck Hundefutter

Bubeck Hundefutter – Tradition seit 1893!

Zum Sortiment von Bubeck zählen schonend gebackenes Trockenfutter und Nassfutter mit besonders hohem Fleischanteil!  
> Mehr Infos

Schecker Hundefutter

SCHECKER weiß, was Hunde wollen!

SCHECKER ist Europas größtes Versandhaus für Hundebadarf und bietet ein Vielfältiges Angebot an Hundefutter.  
> Mehr Infos

Belcando Hundefutter

Belcando – Premium-Hundefutter mit hervorragender Akzeptanz

BELCANDO steht für Premium-Hundefutter auf der Basis von frischem Fleisch und Zutaten bester Qualität.  
> Mehr Infos

Tackenberg Hundefutter

TACKENBERG – Die BARF-Experten

Wenn Sie Ihren Hund barfen möchten, sollten Sie auf einen Spezialisten setzen: TACKENBERG hat über 40 Jahre Erfahrung in der Rohfleischfütterung!  
> Mehr Infos

Vet-Concept Hundefutter

Vet-Concept – Genau was Ihr Hund braucht!

Warum Kompromisse machen? Mit dem Hundefutter von Vet-Concept erhält jeder Hund exakt das Futter, das er braucht!  
> Mehr Infos

Escapure Hundefutter

ESCAPURE - Feinste Belohnung für Ihren Hund

ESCAPURE steht für beste bayerische Spezialitäten. Das Hundefutter ist frei von Getreide, Konsvervierungsstoffen und künstlichen Aromen.  
> Mehr Infos

Welche Hundefutter-Marken gibt es?

Wir möchten Ihnen einige Beispiele geben, welche Marken bzw. Hersteller von Hundefutter es gibt.